Alibaba’s Ant Financial startet Pre-Launch-Tests der Blockchain des Konsortiums

Ant Financial, der Fintech-Bereich des chinesischen Technologiekonzerns Alibaba Group, hat die Testphase für seine Konsortium-Blockkette gestartet.

Testphase für seine Konsortium-Blockkette

Jieli Li, Senior Director of Technology and Business Innovation bei Ant Financial, sagte auf dem World Blockchain Summit in Wuzhen, China, dass die Blockkette drei Monate nach der Testphase durch Profis beim Trading live gehen soll, so ein Bericht von Sina Finance.

„Während die Blockchain für Entwickler und Institutionen aus aller Welt offen ist, werden wir bei der Auswahl der Knoten auf der Plattform vorsichtig sein“, betonte Li in einem Interview mit 8btc.com.

Das Unternehmen wird Bildungs- und Zertifizierungsstellen als Knotenpunkte einbeziehen, um die Glaubwürdigkeit des Netzwerks zu erhöhen, und Partner auswählen, die von ihrer Branche und nicht von der Region abhängen, in der sie ansässig sind, erklärte der Geschäftsführer. Wer diese Unternehmen sein könnten, wird jedoch noch nicht bekannt gegeben.

Bitcoin

Ziel des Unternehmens

„Wir können die Namen unserer Partner, die derzeit an der Blockkette des Konsortiums teilnehmen, nicht bekannt geben“, sagte Li.

Ziel des Unternehmens ist es, über das Blockchain-Netzwerk Kosten zu senken und die Reichweite von Dienstleistungen in verschiedenen Branchen, wie z.B. Finanzen und Gesundheitswesen, auf eine breitere Nutzerbasis auszudehnen.

Das Unternehmen stellte das Projekt im September vor und hat seitdem Partner in das Konsortium aufgenommen. Es arbeitet auch an anderen Blockchain-Projekten, darunter eine Food Tracking App und ein System zur Überwachung von Agrarprodukten in Zusammenarbeit mit Bayer.